Systemisches
Team-Coaching

„Teams sind keine Probleme, die analysiert werden wollen, sondern Potentiale, die entwickelt werden wollen.
Daniel Meier

Offene Seminare

"Systemisches Team-Coaching"

Nach Abschluss der Ausbildung besteht für interessierte Absolventen sowie für alle anderen (angehenden) Teamentwickler/Trainer die Möglichkeit, ihren Methodenkoffer im Rahmen des Seminars aufzufüllen.

 

Ziele

Das Seminar vermittelt einen klar strukturierten Überblick über die Gestaltung von Teamentwicklungs-Maßnahmen und Team-Coachings. Die Teilnehmer lernen eine strukturierte Vorgehensweise kennen, um Teamentwicklungs-Maßnahmen und Team-Coachings zu gestalten und durchzuführen: Von der Auftragsklärung über die Diagnose bis hin zur Durchführung der Maßnahme. Sie lernen ausgewählte (systemische) Methoden kennen und haben eigene Praxisfälle im Rahmen der Kollegialen Beratung bearbeitet.

 

Inhalte

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Trainer, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Team-Coachings und Teamentwicklungs-Maßnahmen begleiten und ihre Methodenkompetenz erweitern möchten.

 

Vorgehen/Arbeitsweise

In den trainingsorientierten Seminar wechseln theoretische Input-Phasen, praktische Übungen in Kleingruppen sowie erlebnisorientierte Outdoor-Übungen einander ab. Zudem besteht die Möglichkeit, eigene, aktuelle Teamentwicklungs- und Teamcoaching-Aufträge im Rahmen der Kollegialen Beratung zu reflektieren.

 

Organisatiorisches

Dauer: 2 Tage von jeweils 9.30 – 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Raum Frankfurt
Teilnehmeranzahl: max. 16
Leitung: Sabine Kernbach, Elke Sieger
Termin: nach Bedarf (alternativ: im laufenden Curricula II)
Kosten: EUR 670 zzgl. Tagungspauschale und gesetzliche MwSt.

 

Anmeldung

Die Anmeldeunterlagen finden Sie unter Ausbildungen | Anmeldung.